Datenschutzrichtlinie

Version aktualisiert am 25.08.2020

Die Gesellschaft verpflichtet sich, Ihre Privatsphäre zu schützen. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen oder Bedenken bezüglich der Verwendung Ihrer persönlichen Daten haben und wir helfen Ihnen gerne weiter. Diese Datenschutzerklärung ist Teil unserer Verkaufsbedingungen ; Indem Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptieren, stimmen Sie auch dieser Richtlinie zu. Im Falle einer Kollision der in den Verkaufsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie verwendeten Bedingungen haben letztere Vorrang.

Definitionen

Die Gesellschaft : Von der SAS verwendeter Handelsname Unternehmen, mit einem Kapital von 50.000 €, deren Hauptsitz sich befindet In Frankreich eingetragen im Handels- und Gesellschaftsregister von Nantes unter der Nummer 123456789, vertreten durch Herrn Doe als Präsident;
Verwaltung : Staatsdienst, der die Ausübung öffentlicher Befugnisse in Personenstands- oder Einwanderungsverfahren zum Ausdruck bringt;
Anwendung : IT-Lösung, die es dem Benutzer ermöglicht, die von angebotenen Funktionen und Dienste zu nutzen die Gesellschaft ;
Kunde : Person, die die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die darin enthaltenen Verpflichtungen unterzeichnet und eingehalten hat;
Verwaltungsdokument : Vom Kunden angefordertes Dokument zur Durchführung persönlicher oder beruflicher Verwaltungsverfahren;
Daten) : Jedes Element (Informationen, Texte, Fotos, Fotokopien, Nachrichten usw.), das vom Benutzer gesammelt und von ihm durch seine Nutzung innerhalb der Website, der Anwendung und der Dienste implementiert wird;
Persönliche Daten) : Bezieht sich auf alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche oder juristische Person beziehen; Als „identifizierbare natürliche oder juristische Person“ gilt eine natürliche oder juristische Person, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, einer Kennnummer, Standortdaten, einer Online-Kennung, identifiziert werden kann. oder ein oder mehrere spezifische Elemente, die für ihre physische, physiologische, genetische, wirtschaftliche, kulturelle oder soziale Identität spezifisch sind;
Funktionalität : Jedes Element ist in den verschiedenen Diensten implementiert, zugänglich und nutzbar;
Zugangsmöglichkeiten : Methoden und/oder Funktionen, mit denen der Benutzer auf einen oder mehrere Dienste zugreifen kann, um diese für seine eigenen Bedürfnisse zu nutzen;
Operator : Unternehmen, das verschiedene elektronische Telekommunikationsnetze betreibt, die für den Zugang und die Nutzung der Dienste erforderlich sind;
Dienstleistungen : Alle dem Benutzer zur Verfügung gestellten Dienste von und über die Zugangsmittel zugänglich;
Website (oder Website) : Die Website von Ermöglichung des Zugriffs des Benutzers auf die Dienste, nämlich: www.jordan-visa.com
Dritte Seite : Bezieht sich auf natürliche oder juristische Personen, mit denen kein gemeinsames Eigentum oder gemeinsame Kontrolle besteht oder andere unabhängige Personen und/oder der Benutzer;
Benutzer : Bezieht sich auf jede natürliche oder juristische Person, die auf die Website und gegebenenfalls auf die Anwendung zugreift.

Datenschutzgrundsätze

Die Gesellschaft verpflichtet sich, die folgenden Datenschutzgrundsätze einzuhalten:

  • Die Verarbeitung ist rechtmäßig, fair und transparent. Verarbeitungstätigkeiten haben berechtigte Gründe. Die Gesellschaft Wir berücksichtigen stets Ihre Rechte, bevor wir personenbezogene Daten verarbeiten. Auf Anfrage gibt sie Ihnen Auskunft über die Behandlung.
  • Die Verarbeitung beschränkt sich auf den Zweck. Die Verarbeitungstätigkeiten entsprechen dem Zweck, für den die personenbezogenen Daten erhoben wurden.
  • Die Gesellschaft erhebt und verarbeitet nur das erforderliche Mindestmaß an personenbezogenen Daten.
  • Die Behandlung ist zeitlich begrenzt. Die Gesellschaft speichert Ihre personenbezogenen Daten nicht länger als nötig.
  • Die Gesellschaft wird sein Bestes tun, um die Integrität und Vertraulichkeit der Daten zu gewährleisten.

Gemäß dem Aktuelle Vorschriften bezüglich personenbezogener Daten (DSGVO) bedürfen die in dieser Dokumentation genannten Behandlungen Ihrer vorherigen Zustimmung. Wenn Sie über die Website erstellte Verwaltungsdokumente anfordern, werden Sie tatsächlich gebeten, diese Datenschutzrichtlinie zu akzeptieren.

Die von uns durchgeführte Verarbeitung kann auch aufgrund einer uns obliegenden rechtlichen Verpflichtung, insbesondere auf buchhalterischer oder steuerlicher Ebene, erfolgen.

Die meisten Behandlungen, die Die durchgeführte Verarbeitung fällt in den Bereich der Verarbeitung, die für das Vertragsverhältnis und die Erbringung der angeforderten Dienstleistung erforderlich ist, nämlich die Bereitstellung von Verwaltungsdokumenten für den Kunden.

Daher erfordert die Durchführung der (vor)vertraglichen Beziehungen, die uns auf Ihre Initiative hin verpflichten, die Durchführung einer Reihe von Verarbeitungsvorgängen.

In jedem Fall stellen wir sicher, dass Ihr Interesse oder Ihre Grundrechte und -freiheiten nicht außer Acht gelassen werden, indem wir Ihnen jederzeit die Möglichkeit geben, der in dieser Richtlinie zum Schutz personenbezogener Daten beschriebenen Verarbeitung ganz oder teilweise zu widersprechen.

Da von unseren Leistungen auch Minderjährige betroffen sind, gilt diese Datenschutzerklärung auch für sie. Die sie betreffenden Daten stehen ihren gesetzlichen Vertretern zur Verfügung.

Wer erhebt Ihre personenbezogenen Daten?

Die Website wird von SAS veröffentlicht , mit einem Kapital von 5.000 €, deren Hauptsitz sich befindet in Frankreich und eingetragen im Handels- und Gesellschaftsregister von Nantes unter der Nummer , vertreten durch Herrn als Präsident;

Im Rahmen der Verwaltung und des Betriebs der Website ist das Unternehmen in seiner Eigenschaft als Datenverantwortlicher gemäß dem Datenschutzgesetz vom 6. Januar 1978 in der jeweils gültigen Fassung tätig kann personenbezogene Daten der Benutzer sammeln.

Die Gesellschaft legt großen Wert auf die Achtung der Privatsphäre und ergreift alle erforderlichen Maßnahmen, um die Vertraulichkeit und Sicherheit der personenbezogenen Daten der Benutzer zu gewährleisten. Zu diesem Zweck hat das Unternehmen lädt Benutzer ein, diese Datenschutzrichtlinie zu lesen, um sich über die Methoden der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten und ihre Rechte zu informieren.

Wer sind die Empfänger personenbezogener Daten?

Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden vom Unternehmen erhoben und verarbeitet . Die Daten können auch an Subunternehmer des Unternehmens weitergegeben werden die im Namen und Auftrag des Unternehmens handeln und insbesondere der Hoster der Website.

Die Gesellschaft kann personenbezogene Daten der Benutzer weitergeben, um mit Verwaltungs- und Justizbehörden zusammenzuarbeiten.

Die Gesellschaft kann die personenbezogenen Daten der Nutzer schließlich im Rahmen statistischer Studien über die Nutzung der Website und zum Zweck der Optimierung der Website an Drittanbieter weitergeben. In diesem Zusammenhang werden die personenbezogenen Daten der Nutzer anonymisiert.

Welche personenbezogenen Daten werden erhoben?  ?

Die Gesellschaft bietet eine Plattform zur Unterstützung bei der Bereitstellung von Verwaltungsdokumenten für Kunden. In diesem Zusammenhang Erhebung personenbezogener Daten von Benutzern, die die Anfrage stellen. Von Ihnen bereitgestellte deklarative Informationen, darunter:

  • Höflichkeit;
  • Vor-und Nachname;
  • Geburtsjahr und -ort;
  • Telefonnummer* ;
  • Die E-Mail Adresse;
  • Der Wohnort (vom Nutzer angegebene Adresse);
  • Religion
  • Das Niveau des Studiums
  • Familienstand und Kontaktdaten des Ehegatten
  • Die Höflichkeit der Eltern und ihres Geburtsortes
  • Der Arbeitgeber (Name und Adresse)
  • Nationalitäten (aktuelle und ursprüngliche)
  • Reisepass (Nummer, Ausstellungsort, Gültigkeitsdaten)
  • Reisedaten (Reisedaten, Ankunftsort, Inhalt der Reise, Zweck und Geschichte im Land oder verwandten Ländern)
  • Kontakte im Herkunftsland des Kunden und im Zielland des Kunden

Informationen über Sie, automatisch erfasst

  • Die Kennung der Verbindung am Ursprung der Kommunikation;
  • Spuren von Verbindungen (über Cookies);
  • Die vom Informationssystem dem Inhalt und Gegenstand der Operation zugewiesene Kennung;
  • Die Arten von Protokollen, die für die Verbindung zum Dienst und für die Übertragung von Inhalten verwendet werden;
  • Die Art der Operation.

Von Dritten bereitgestellte Informationen

  • Der vermutete Standort des Benutzers, basierend auf der IP-Datenbank
  • Seine Reise auf anderen Websites
  • Zahlungsinformationen, sicher, damit sie nicht für andere Zwecke verwendet werden können

* Gemäß Artikel L.223-2 des Verbraucherschutzgesetzes wird der Benutzer darüber informiert, dass er die Möglichkeit hat, Wenn er möchte, kann er sich in eine auf der Website verfügbare Liste gegen Telefonwerbung eintragen www.bloctel.gouv.fr, obwohl seine Telefonnummer angegeben wurde Eine Weitergabe der Daten an Dritte zu kommerziellen Zwecken erfolgt im Rahmen des Bestellvorgangs nicht.

Zu welchen Zwecken werden personenbezogene Daten erhoben?

verwendet die personenbezogenen Daten der Nutzer für folgende Zwecke:

  • Erbringung von Dienstleistungen;
  • Abrechnung;
  • Einholen von Verwaltungsdokumenten von Verwaltungen;
  • Überwachung von Akten bei Verwaltungen;
  • Antwort auf mögliche Fragen/Beschwerden von Benutzern;
  • Erstellung von Handelsstatistiken;
  • Marketing;
  • Management unbezahlter Schulden und Streitigkeiten.

Nimmt er die Dienste externer Dienstleister in Anspruch?

JA, möchte seinen Nutzern den besten Service bieten. In diesem Zusammenhang verlässt sich auf die besten externen Dienstleister, um:

  • Speicherung personenbezogener Daten;
  • Instant-Messaging;
  • E-Mail Marketing;
  • Interne Nachrichtenübermittlung;
  • Übermittlung von Kundenanfragen an Behörden;
  • Onlinewerbung;
  • Abrechnung;
  • Sammeln Sie Meinungen von Benutzern;
  • Onlinebezahlung.

Zur Speicherung personenbezogener Daten:

Bezüglich der Speicherung personenbezogener Daten hat einen Drittanbieter mit allen erforderlichen Genehmigungen für die Erhebung und Speicherung von Daten ausgewählt. Die von diesem Drittanbieter genutzten Server befinden sich in der Schweiz.

In diesem Zusammenhang ist der ausgewählte Dienstleister das Unternehmen Infomaniak mit Sitz in der Rue Eugène-Marziano 25, 1227 Les Acacias (Schweiz), Tel. : +41 (0) 22 820 35 44. Die Vertraulichkeitsrichtlinie finden Sie unter dieser Adresse: https://www.infomaniak.com/fr/cgv/reglement-general-protection-donnees

Auch das Unternehmen nutzt Google Cloud-Lösungen zur Verwaltung seiner Daten und der Übermittlung an seine externen Dienstleister. Die Datenschutzerklärung von Google Cloud finden Sie unter dieser Adresse: https://business.safety.google/intl/fr_fr/

Bezüglich Instant Messaging:

verfügt über einen Online-Instant-Messaging-Dienst, über den der Benutzer die Dienste von kontaktieren kann . In diesem Zusammenhang können bestimmte Daten erhoben werden. Der von genutzte Dienst um diese Dienstleistung zu erbringen, ist Brevo.

Die Datenschutzrichtlinie von Brevo ist unter folgender Adresse abrufbar: https://www.brevo.com/fr/rgpd/

Bezüglich E-Mail-Marketing (E-Mail & SMS):

erlaubt sich, Ihnen im Rahmen Ihres Transaktionsprozesses bestimmte E-Mails zuzusenden und dabei bewährte Praktiken, insbesondere bei der Abmeldung, zu respektieren. In diesem Zusammenhang können bestimmte Daten erhoben werden. Der von genutzte Dienst um diese Dienstleistung zu erbringen, ist Brevo.

Die Datenschutzrichtlinie von Brevo ist unter folgender Adresse abrufbar: https://www.brevo.com/fr/rgpd/

Bezüglich interner Nachrichten:

Zur Verarbeitung Ihrer Daten benötigt das Unternehmen nutzt einen effizienten Nachrichtendienst, der ein konsistentes und effizientes Arbeiten ermöglicht. Hierzu greift es auf die Messaging-Dienste von Google Workspace zurück, für die hier die Vertraulichkeitsrichtlinie gilt: https://business.safety.google/intl/fr_fr/ Alle Daten dieses Dienstleisters (Google) über seine Dienste werden verarbeitet ausschließlich in Europa ausgerichtet. Keine ausgetauschte Nachricht verlässt das Unternehmen, es sei denn, sie dient der Kontaktaufnahme mit dem Kunden oder den Verwaltungsdiensten und es sei denn, der Kunde erteilt eine Gegenanweisung.

Bezüglich der Übermittlung von Kundenanfragen an Behörden:

Jeder externe Partner arbeitet mit muss eine NDA unterzeichnen (Geheimhaltungsvereinbarung) besonders restriktiv für die strikte Verwendung von Daten zum alleinigen Zweck der Übermittlung an die zuständigen Behörden zur Ausführung der vom Kunden beauftragten Dienstleistung .

Bezüglich Online-Werbung:

Die Gesellschaft kann gelegentlich Dienste nutzen, um seine Aktivitäten zu fördern. Diese Dienste nutzen die Reisen der Benutzer, um ihnen eine personalisierte Nachricht zu übermitteln. Diese Dienste sind:

Zur Abrechnung:

Die Gesellschaft setzt auf einen externen, vollständig dematerialisierten Rechnungsstellungsdienst, um die Buchhaltungsverwaltungsprozesse zu zentralisieren und zu optimieren. Diese Daten ermöglichen es, eine Historie der Kundenbestellungen auf den Websites des Unternehmens zu führen. und seine Buchhaltungsunterlagen gemäß den Anforderungen der Verwaltung des Landes, in dem sich das Unternehmen befindet, aufzubewahren . Die Datenschutzrichtlinie von Incwo ist unter dieser Adresse zugänglich: https://go.incwo.com/termes-dutilisation-incwo/

Bezüglich der Sammlung von Kundenmeinungen:

Die Gesellschaft beauftragt einen vertrauenswürdigen Dritten, Kundenmeinungen im Anschluss an ihre Bestellung einzuholen. Die Datenschutzbestimmungen von Google Reviews finden Sie unter dieser Adresse: https://privacy.google.com/intl/fr_fr/businesses/compliance/

Bezüglich Online-Zahlung:

Bei einer Zahlung nutzt die Mittel eines externen Zahlungsanbieters, um die Fließfähigkeit und Qualität seiner Dienstleistungen zu gewährleisten.

Was die Online-Zahlung betrifft, nutzt die Firma Stripe. Die Datenschutzerklärung von Stripe finden Sie unter folgender Adresse: https://stripe.com/ie/privacy

Der Dienstleister erhebt bei einer Zahlung insbesondere personenbezogene Daten über Ihr Zahlungsmittel (Bankkartennummer, Ablaufdatum der Bankkarte, visuelles Kryptogramm, letzteres wird nicht gespeichert usw.). Es wird daran erinnert erhebt oder speichert keine Bankdaten direkt.

Wie lange werden meine personenbezogenen Daten gespeichert?

Ihre personenbezogenen Daten auf der Website, die Sie auf der Website angegeben und/oder vervollständigt haben, werden nur für den unbedingt erforderlichen Zeitraum gespeichert, nämlich:

Interne Nachrichtenübermittlung :

  • Sensible Kundendokumente: 18 Monate nach Erhalt
  • Formulareingaben: 18 Monate für eine endgültige Bewerbung
  • Produkt: 18 Monate nach Versand an den Kunden
  • Austausch mit Verwaltungen: 18 Monate nach Erhalt

Webseite :

  • 30 Tage für Teileinträge
  • 6 Monate nach Rückgabedatum des Kunden für vollständige Einträge

Wolke :

  • Nachverfolgung: 6 Monate nach dem Rückgabedatum des Kunden
  • Dateien: 6 Monate nach dem Rückgabedatum des Kunden

Abrechnung und Zahlung :

  • 10 Jahre zum Ende des Geschäftsjahres

Diese Fristen gelten nicht im Rahmen laufender Gerichts- oder Verwaltungsverfahren.

Im Rahmen einer Anfrage nach vollständigen Daten auf allen Medien kann der Kunde eine Anfrage stellen auf dem Kontaktformular der Website. Sie können von Ihrem Recht auf Vergessenwerden auch Gebrauch machen, indem Sie ein Formular einreichen Beschwerde bei der CNIL.

Andererseits werden Cookies und Besucherstatistiken der Website nicht länger als dreizehn (13) Monate gespeichert.

Wie funktioniert das Unternehmen? Gewährleistet es die Sicherheit personenbezogener Daten?

Die Gesellschaft stellt sicher, dass die personenbezogenen Daten der Nutzer angemessen und angemessen geschützt sind, und hat geeignete Vorkehrungen getroffen, um die Sicherheit und Vertraulichkeit der Daten zu wahren und insbesondere zu verhindern, dass sie verfälscht, beschädigt oder an Unbefugte weitergegeben werden.

Alle Personaldienstleister, die Kundendaten verarbeiten, haben mit dem Unternehmen eine Vertraulichkeitsvereinbarung unterzeichnet. , wodurch Diskretion über die ausgetauschten Inhalte gewährleistet wird. Die Gesellschaft hat außerdem CYBER RISK-Versicherungsangebote abgeschlossen, um mögliche Datenverluste zu kompensieren und zukünftige Risiken zu antizipieren (Vertrag). AXA-Nr. 10282430204).

Bezüglich der Übertragungssicherheit

Die Website verwendet ein „https“-Verbindungsverschlüsselungsprotokoll mit einem TLS 1.2, 128-Bit-Schlüssel.

Der Benutzer muss hinsichtlich der Verschlüsselung der Seite wachsam sein. Er darf keine personenbezogenen Daten angeben, wenn die Seite diese Verschlüsselung nicht enthält (symbolisiert durch ein Vorhängeschloss in der Adressleiste seines Browsers), da diese Seite nicht von verwaltet wird .

Verwendung von Cookies

Gemäß CNIL-Beschluss Nr. 2013-378 vom 5. Dezember 2013 hat das Unternehmen informiert Benutzer darüber, dass Cookies bestimmte Informationen aufzeichnen, die im Speicher ihrer Festplatte gespeichert werden. Diese Informationen werden verwendet, um Besucherstatistiken für die Website zu erstellen und Dienste anzubieten, die auf den Diensten basieren, die sie bereits bei ihren vorherigen Besuchen ausgewählt haben.

Darüber hinaus sieht Artikel 30 der DSGVO vor: „Einzelne Personen können mit […] Online-Identifikatoren wie IP-Adressen und Cookies oder anderen Identifikatoren verknüpft werden […].“ Diese Identifikatoren können Spuren hinterlassen, die insbesondere in Kombination mit eindeutigen Identifikatoren und anderen von den Servern empfangenen Informationen zur Erstellung von Profilen natürlicher Personen und zur Identifizierung dieser Personen verwendet werden können. »

In diesem Zusammenhang muss der Benutzer, der die Website durchsuchen möchte, die Cookie-Verwaltungsrichtlinie akzeptieren. Eine Warnmeldung in Form eines Banners fragt zunächst jede Person, die die Website besucht, ob sie Cookies akzeptieren möchte. Diese Cookies enthalten keine vertraulichen Informationen über Benutzer der Website.

Wir verwenden insbesondere Cookies unterschiedlicher Art:

  • Notwendige Cookies: Diese Cookies sind erforderlich, damit Sie bestimmte wichtige Funktionen unserer Website nutzen können. Diese Cookies sammeln keine personenbezogenen Daten.
  • Funktionscookies – diese Cookies stellen Funktionen bereit, die die Nutzung unseres Dienstes komfortabler machen und es uns ermöglichen, personalisiertere Funktionen anzubieten.
  • Analyse-Cookies: Diese Cookies werden verwendet, um die Nutzung und Leistung unserer Website und Dienste zu verfolgen
  • Werbe-Cookies: Diese Cookies werden verwendet, um Werbung zu liefern, die für Sie und Ihre Interessen relevant ist. Darüber hinaus werden sie verwendet, um die Häufigkeit zu begrenzen, mit der Sie eine Werbung sehen. Sie werden in der Regel von Werbenetzwerken mit Genehmigung des Seitenbetreibers auf der Website platziert. Diese Cookies erinnern daran, dass Sie eine Website besucht haben, und diese Informationen werden an andere Organisationen wie Werbetreibende weitergegeben.

Der Benutzer, der direkt von einer Suchmaschine aus auf die Startseite oder eine andere Seite der Website geht, wird über die Möglichkeit informiert, diesen Cookies zu widersprechen und die Parameter zu ändern, indem er auf einen im Kopfband vorhandenen Link klickt.

Um die freie, informierte und eindeutige Zustimmung des Benutzers, der die Website besucht, zu gewährleisten, verschwindet das Banner erst, wenn er auf eine der Aktionsschaltflächen auf dem Banner geklickt hat.

Ohne die vorherige Zustimmung des Nutzers erfolgt die Hinterlegung und das Auslesen von Cookies nicht:

  • Wenn eine Person, die die Website aufruft (z. B. die Startseite oder direkt über eine Suchmaschine auf eine andere Seite der Website gelangt), nicht weitersurft: Ein einfaches Unterlassen einer Handlung kann praktisch nicht mit einer Willensbekundung gleichgesetzt werden;
  • oder wenn sie auf den Link im Banner klickt, der es ihr ermöglicht, die Hinterlegung von Cookies abzulehnen.

Die Auswirkungen des „privaten Surfens“ Ihres Internetbrowsers
Der „Private Browsing“-Modus, den heute fast alle Internetbrowser bieten, ermöglicht dem Benutzer das Surfen im Internet, ohne dass der Verlauf der besuchten Seiten oder Downloads gespeichert wird. Was Cookies betrifft, so werden alle Cookies, die während Ihrer Navigation beim „privaten Surfen“ aufgezeichnet wurden, automatisch gelöscht, wenn Sie Ihren Browser schließen. Der Modus „Privates Surfen“ ermöglicht es Ihnen daher nicht, die Speicherung von Cookies auf Ihrem Computer während des Surfens abzulehnen oder zu verhindern. Im Modus „Privates Surfen“ können Sie lediglich die Aufbewahrungsdauer der gesammelten Cookies begrenzen. Wie lösche ich Cookies?
Im Folgenden erläutern wir die Vorgehensweise je nach Browser. Für weitere Informationen laden wir Sie ein, die Bedingungen zum Löschen von Cookies einzusehen, indem Sie auf die folgenden Links klicken:

Welche Pflichten haben die Nutzer?

Benutzer erkennen an, dass die von ihnen auf der Website und/oder der Anwendung offengelegten personenbezogenen Daten gültig, angemessen und aktuell sind. Nur die Nutzer sind für die von ihnen übermittelten personenbezogenen Daten verantwortlich.

Der Nutzer verpflichtet sich, die Privatsphäre und den Schutz personenbezogener Daten Dritter, insbesondere Personen, die in seinem Namen im Rahmen eines Verfahrens angemeldet werden, nicht zu verletzen.

Welche Rechte haben Benutzer, deren personenbezogene Daten erfasst werden?

Insbesondere in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen und Vorschriften zur Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie:

  • Greifen Sie jederzeit auf alle Ihre Daten zu;
  • Der Verarbeitung Ihrer Daten aus legitimen Gründen widersprechen;
  • Korrigieren, aktualisieren und löschen Sie Ihre deklarativen Daten, indem Sie uns über kontaktieren Kontakt Formular von dieser Website, sofern berechtigte Gründe vorliegen;
  • Fordern Sie die Portabilität Ihrer Daten an;
  • Fordern Sie die Löschung bestimmter Daten an.

Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, uns Anweisungen zur Aufbewahrung, Löschung und Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten nach Ihrem Tod zu übermitteln. Diese Weisungen bzw. eine Art „digitales Testament“ können eine Person benennen, die für deren Ausführung verantwortlich ist; Andernfalls werden Ihre Erben bestimmt.

Liegt keine Weisung vor, können sich Ihre Erben an uns wenden um zu :

  • Zugriff auf die Datenverarbeitung, die „die Organisation und Regelung des Nachlasses des Verstorbenen“ ermöglicht;
  • die Mitteilung von „digitalen Vermögenswerten“ oder „Daten, die Familienerinnerungen ähneln und auf Erben übertragbar sind“ im Sinne des Gesetzes zu erhalten;
  • Ihre Daten auf den Websites löschen zu lassen und der weiteren Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen.

Sie haben in jedem Fall jederzeit die Möglichkeit, uns mitzuteilen, dass Sie im Todesfall nicht möchten, dass Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben werden.

Wie kann ich meine Rechte bezüglich personenbezogener Daten ausüben?

Um Ihre Rechte auszuüben , können Sie eine Anfrage an das Unternehmen senden über die Kontakt Formular oder an eine der unten angegebenen Adressen. Die Gesellschaft behält sich das Recht vor, Belege anzufordern, um die Identität des Antragstellers zu überprüfen.

Eine Antwort erfolgt dann innerhalb einer Woche nach Eingang der Anfrage.

Wie werden Benutzer über Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie informiert?

Die Gesellschaft kann diese Datenschutzerklärung jederzeit ändern. Die Gesellschaft wird Benutzer auf allen Wegen über an diesem Dokument vorgenommene Änderungen informieren. Die Gesellschaft lädt Benutzer ein, die Datenschutzrichtlinie regelmäßig zu lesen, um sich über ihre Bestimmungen umfassend zu informieren.

Jede auf einer der Websites von durchgeführte Transaktion erfordert die Annahme dieser Datenschutzerklärung.

So erreichen Sie uns  ?

Benutzer können das Unternehmen kontaktieren Bei Fragen zu dieser Datenschutzerklärung wenden Sie sich bitte an folgende Adressen:

,

  • Telefon : 

Datenschutzbeauftragter (DSB) Wenn Sie Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, zu Ihren Rechten oder zu dieser Richtlinie haben, wenden Sie sich bitte an unseren zuständigen Datenschutzbeauftragten (DSB): (contact@jordan-visa.comTelefon)