Hilfe bei der Beantragung des e-Visums Jordanien

Haschemitisches Königreich Jordanien 🇯🇴

Seit dem 19. März 2023 können internationale Reisende für ihren Aufenthalt in Jordanien ein elektronisches Visum beantragen. Damit können sie sich bis zu 30 Tage im Land aufhalten.

Die Konsulatsgebühren betragen 52 €ohne Bearbeitungsgebühren. Er wird ausgestellt in 3 Tage für die dringendsten Anfragen.

eVisa verfügbar in Einzeleintrag Oder doppelte Einträge.

Verschiedene Gründe für den Aufenthalt

  • Tourismus
  • Business
  • Transit
  • Besuch bei Bekannten
  • Aufenthalt von bis zu 30 Tagen
  • 1 oder 2 Eingänge
  • Gültigkeitsdauer von 90 Tagen

Konsulargebühren

52 €

+ Dienst

Welche Nationalitäten haben Anspruch auf das e-Visum für Jordanien?

🇦🇱 Albanien
🇩🇪 Deutschland
🇦🇩 Andorra
🇦🇬 Antigua und Barbuda
🇦🇷 Argentinien
🇦🇲 Armenien
🇦🇼 Aruba
🇦🇺 Australien
🇦🇹 Österreich
🇦🇿 Aserbaidschan
🇧🇸 Bahamas
🇧🇧 Barbados
🇧🇪 Belgien
🇧🇹 Bhutan
🇧🇾 Weißrussland
🇧🇴 Bolivien
🇧🇦 Bosnien und Herzegowina
🇧🇷 Brasilien
🇧🇳Brunei
🇧🇬 Bulgarien
🇨🇦 Kanada
🇨🇻 Kap Verde
🇨🇱 Chile
🇨🇳 China
🇨🇾 Zypern
🇨🇴 Kolumbien
🇰🇵 Nordkorea
🇰🇷 Südkorea
🇨🇷 Costa Rica
🇭🇷 Kroatien
🇩🇰 Dänemark
🇩🇲 Dominique
🇸🇻El Salvador
🇪🇨 Ecuador
🇪🇸 Spanien
🇪🇪 Estland
🇸🇿 Eswatini
🇺🇸 Vereinigte Staaten
🇫🇯 Fidschi
🇫🇮 Finnland
🇫🇷 Frankreich
🇬🇪 Georgien
🇬🇷 Griechenland
🇬🇩 Grenada
🇬🇱 Grönland
🇬🇹 Guatemala
🇭🇹 Haiti
🇭🇳 Honduras
🇭🇺 Ungarn
🇲🇭 Marshallinseln
🇸🇧 Salomon-Inseln
🇮🇩 Indonesien
🇮🇪 Irland
🇮🇸 Island
🇮🇱 Israel
🇮🇹 Italien
🇯🇲 Jamaika
🇰🇿 Kasachstan
🇰🇪 Kenia
🇰🇬 Kirgisistan
🇰🇮 Kiribati
🇱🇸 Lesotho
🇱🇻 Lettland
🇱🇮 Liechtenstein
🇱🇹 Litauen
🇱🇺 Luxemburg
🇲🇴 Macau
🇲🇰 Nordmazedonien
🇲🇼 Malawi
🇲🇻 Malediven
🇲🇹 Malta
🇲🇺 Mauritius
🇲🇽 Mexiko
🇫🇲 Mikronesien
🇲🇩 Moldawien
🇲🇨 Monaco
🇲🇪 Montenegro
🇳🇷Nauru
🇳🇮 Nicaragua
🇳🇴 Norwegen
🇳🇿 Neuseeland
🇺🇿 Usbekistan
🇵🇼 Palau
🇵🇦 Panama
🇵🇾 Paraguay
🇳🇱 Niederlande
🇵🇪 Peru
🇵🇱 Polen
🇵🇷 Puerto Rico
🇵🇹 Portugal
🇩🇴 Dominikanische Republik
🇨🇿 Tschechische Republik
🇷🇴 Rumänien
🇬🇧 Vereinigtes Königreich
🇷🇺 Russland
🇷🇼 Ruanda
🇰🇳 St. Kitts und Nevis
🇱🇨 St. Lucia
🇻🇨 St. Vincent und die Grenadinen
🇼🇸 Samoa
🇸🇲 San Marino
🇸🇹 São Tomé und Príncipe
🇷🇸 Serbien
🇸🇨 Seychellen
🇸🇬 Singapur
🇸🇰 Slowakei
🇸🇮 Slowenien
🇸🇪 Schweden
🇨🇭 Schweiz
🇸🇷 Surinam
🇹🇯 Tadschikistan
🇹🇭 Thailand
🇹🇴 Tonga
🇹🇹 Trinidad und Tobago
🇹🇲 Turkmenistan
🇹🇻 Tuvalu
🇺🇦 Ukraine
🇺🇾 Uruguay
🇻🇺 Vanuatu
🇻🇦 Vatikanstadt
🇻🇪 Venezuela
🇿🇼Simbabwe

Von der Visumpflicht befreite Nationalitäten für Jordanien

      • Aufenthalte weniger als 90 Tage : Staatsangehörige des Libanon und der Türkei.
      • Aufenthalte weniger als 30 Tage : Staatsangehörige von Bahrain, Ägypten, Kuwait, Oman, Katar und Saudi-Arabien.
⚪️ 🟠 ⚪️
Gestörte Fallbearbeitung

Die Behörden brauchen vielleicht ein paar Tage länger, um das Dokument zu bearbeiten.

Zusammenfassend

Format Nur elektronisch
Obligatorisch Ja
Grund Tourismus, Business, Kultur, Sport ...
Anzahl der Einträge 1, 2 oder mehrere
Vorlaufzeit 72H
Dauer des Aufenthalts Bis zu 30 Tage
Gültigkeit 90 Tage
Konsulargebühren Aus 52 €

Für ein Reise nach Jordanien, der Visum ist ein obligatorisches Dokument. Seine Konsulatsgebühren betragen 52 € (ohne Servicegebühr) , es ermöglicht Ihnen, während 30 Tage.

Es ist auch möglich, das Visum bei der Ankunft am Queen Alia International Airport in Amman zu beantragen.

Wir empfehlen Ihnen, dies zu tun Online-Anfrage mindestens 3 Tage vor Ihrer Ankunft in Jordanien.

Wann nach Jordanien reisen?

Jordanien, ein Land voller Geschichte und Kultur, bietet eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten und einzigartigen Erlebnissen. Um Ihren Aufenthalt in vollen Zügen genießen zu können, müssen Sie den richtigen Zeitpunkt für die Abreise wählen, die notwendigen Formalitäten kennen und die Must-Sees wie Petra oder Wadi Rum nicht verpassen.

Jordaniens Klima ist im Norden mediterran, im Süden Wüste und im Osten kontinental. Daher gibt es je nach Region und Jahreszeit erhebliche Temperatur- und Niederschlagsschwankungen. Die beste Reisezeit für Jordanien hängt also von Ihren Vorlieben und der Art der Reise ab, die Sie unternehmen möchten.

Frühling (März bis Mai)

Diese Jahreszeit gilt als die beste Reisezeit für Jordanien, da die Temperaturen angenehm sind und die Tage oft sonnig sind. So können Sie die archäologischen und natürlichen Stätten in vollen Zügen genießen, ohne unter übermäßiger Hitze oder Kälte zu leiden. Darüber hinaus blüht die Vegetation und verleiht den Wüstenlandschaften einen Hauch von Farbe.

Herbst (September bis November)

Die zweitbeste Reisezeit für Jordanien ist der Herbst, wenn die Temperaturen ebenfalls mild sind und die Tage überwiegend sonnig sind. Allerdings kann es vor allem im November einige Regentage geben.

Sommer (Juni bis August)

Diese Jahreszeit ist geprägt von hohen Temperaturen und praller Sonne. Vermeiden Sie diesen Zeitraum daher am besten, wenn Sie Hitze nicht gut vertragen. Wenn Sie jedoch bereit sind, sich diesen Bedingungen zu stellen, profitieren Sie von günstigeren Touristenpreisen und weniger überfüllten Sehenswürdigkeiten.

Winter (Dezember bis Februar)

Die Temperaturen sind kühl, in einigen Gebieten sogar kalt, und es kommt häufiger zu Niederschlägen. Diese Zeit eignet sich daher weniger gut für die Erkundung von Sehenswürdigkeiten im Freien, bietet aber dennoch großartige Gelegenheiten, historische Denkmäler zu besichtigen und den winterlichen Charme der jordanischen Städte zu genießen.

Sehenswürdigkeiten in Jordanien

Es ist unmöglich, über Jordanien zu sprechen, ohne Petra zu erwähnen, diese antike, aus rotem Fels gehauene Stadt. welches eines der neuen sieben Weltwunder ist. Gegründet im 6. Jahrhundert v. Chr. Chr. von den Nabatäern erbaut, zeugt Petra vom Einfallsreichtum und der Kunst dieses vergessenen Volkes. Der Besuch dieser außergewöhnlichen Stätte kann mehrere Tage dauern, abhängig von Ihrer Zeit und Ihrem Interesse an den archäologischen Überresten.

Um nach Petra zu gelangen, müssen Sie den Siq überqueren, eine enge Schlucht, die sich über etwa 1,2 km erstreckt. Anschließend entdecken Sie die berühmte Schatzkammer (Al-Khazneh), ein beeindruckendes, in roten Fels gehauenes Denkmal. Weitere sehenswerte Sehenswürdigkeiten in Petra sind das nabatäische Theater, die Königsgräber und das Kloster (Ad-Deir).

4,7 1.729 avis

Datenblatt

Datenblatt

      • Offizieller Name des Landes : Jordanien
      • Standort : Naher Osten
      • Hauptstadt : Amman
      • Bereich : 89.342 km²
      • Sprache : Arabisch
      • Kasse : Jordanischer Dinar
      • Klima : Wüste
      • Zeitzone : UTC +2/3

Lokale Stunde

Information

Sicherheit : Jordanien ist kein Land mit hoher Kriminalitätsrate, dennoch ist Vorsicht geboten, insbesondere in der Hauptstadt und an Orten mit wenig Verkehr.


Gesundheit
: Es besteht keine Impfpflicht, dennoch ist es wichtig, bei den universellen Impfstoffen auf dem neuesten Stand zu sein.

Weitere Informationen zu Impfstoffen
https://www.youtube.com/watch?v=-Ri2DOnbaoo